Weiterbildung Essbare und heilsame Wildpflanzen und Bäume

Essbares und heilsames Blattwerk – Wildpflanzen und Bäume im Jahreskreis

Die einzelnen Themen passen sich den Jahreszeiten, dem Angebot der Natur und den Bedürfnissen der Gruppe an. Der Schwerpunkt liegt im Erleben der Pflanzen in „freier Wildbahn“ und in der praktischen Erfahrung. Wir werden viele Streifzüge unternehmen, mit allen Sinnen entdecken und Pflanzen sammeln und verarbeiten. Die Fortbildung bietet die Möglichkeit ein solides Pflanzenwissen aufzubauen, vorhandenes Wissen zu erweitern und zu vertiefen, “alte Bekannte” neu zu entdecken und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Botanische Grundkenntnisse
– Pflanzen und Bäume im Jahresverlauf beobachten und kennenlernen
– Wildpflanzen sicher bestimmen
– die großen Pflanzenfamilien
• Wildkräuterküche
– „Knabbern und Kosten auf Schritt und Tritt“
– Kochen mit Wildkräutern
– Konservieren: Kräutersalze, – öle,- essig,etc.
• Hausapotheke anlegen
– Verarbeitung der Pflanzen und Bäume im Jahresverlauf
– Herstellung von Salben,Tinkturen, Kräutertee etc.
• Pflanzenheilkunde
– Grundlagen
– Anwendungsgebiete
– Verwendungsmöglichkeiten
– Bachblüten und Pflanzenwesen
• Kräuterwerkstatt
– Herstellung von Naturkosmetik
– z.B. Cremes, einfachen Salben, Zahnpflege, Duftölen etc.
• Permakultur – Handlungsfähigkeit und Nachhaltige Ideen
– Impulse, wie wir die Dinge im Garten und darüber hinaus selber in die Hand nehmen
– wilde Lebensräume im Garten oder Balkon schaffen,
– Wildpflanzen und Bäume als Nachbarn einladen
– Fuchsbandwurm, Unkraut, Zecken, Umweltbelastung, invasive Pflanzen, Migrantenpflanzen
• Naturmeditationen
– intuitive, spielerische Begegnung mit Pflanzen und Bäumen, den eigenen Zugang zu den Pflanzen finden
– Zeit in der Natur zu sich zu kommen
• Erfahrungsaustausch

Hier finden Sie alle Informationen!

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.