Umwelt- und Naturbildung in China

Projektarbeit und Umweltbildung in China

In 2017 wurden wir vom chinesischen Umweltmanager Di Wang angesprochen Ausbildungskonzepte für Natur- und Umweltbildung in China zu entwickeln, um landesweit Seminare zu geben. Ilka Eichner und Andrea Künnemann waren im Sommer 2018 vor Ort. Sie arbeiteten zum Thema Natur und Kunst, Insekten, Landschaftsgestaltung und Naturbildung mit insgesamt 140 chinesischen Pädagogen. Das pädagogische BlattwerkKonzept wurde an die chinesischen Bedingungen und Möglichkeiten angepasst. Aktuelle Fotos August 2018