Kategorie: Allgemein

Intensiv Ausbildung Naturpädagogik Naturtherapie La Gomera 2025

Zertifizierte Intensiv Ausbildung Naturtherapie / Naturpädagogik

12.04. – 27.04.2025 (Frühbucher bis 31.10.2024 sparen 100,-€ )

Die Naturbildung, Naturtherapie und Naturpädagogik bei Blattwerk hat sich zum Ziel gemacht der Naturentfremdung entgegen zu wirken. Seit 2008 bilden wir Erwachsene aus, die sich wieder mehr mit sich und der Natur verbinden möchten und Ihre Haltung im Beruf widerspiegeln möchten. In 2024 findet eine ganzheitliche und prozessorientierte Ausbildung auf La Gomera statt. Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie hier

Die besondere Kraft der Naturtherapie und Naturpädagogik liegt in der Verbindung mit den ursprünglichen Aspekten des Menschen. Die Naturbeziehung ist für die menschliche Entwicklung ein Grundbedürfnis, die im Laufe der Jahrhunderte zunehmend in den Hintergrund gedrängt wurde. Es ist ein unbedingtes Bedürfnis sich mit seiner Umgebung und den Elementen zu verbinden und sie in unser Wesen zu integrieren und lebendig zu erhalten.

Die Ausbildung Naturtherapie / Naturpädagogik  führt in den natürlichen Lebensraum des Menschen zurück. Die Integration der Naturerfahrung und die Wiederentdeckung der eigenen schöpferischen Kräfte unterstützt die persönliche Handlungskompetenz. Sich selbst als handlungsfähig zu erfahren, lässt die Selbstverantwortung und die Verantwortung für die Gemeinschaft dieser Erde wachsen. Prozesserfahrungen, die ein friedvolles und schöpferisches Leben fördern.

Bei Fragen kontaktieren Sie sehr gerne Lara Jahnke via Messenger: 0034 634303077

Hier können Sie sich anmelden für die Ausbildung. Anmeldeschluss für die Ausbildung ist der 28.02.2025


04./05.05.2024 Essbare Wildpflanzen im Frühling Naturpädagogik

„Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind“. Ralph Waldo Emerson

Das Seminar ist Teil der Ausbildung Ganzheitliche Naturpädagogik, kann aber auch als Einzelseminar gebucht werden:

Die Natur schenkt uns im Frühling einen reich gedeckten Tisch mit ihren Schätzen, um uns für das kommende Jahr zu stärken. Überall strecken uns die „Grünen Neune“ ihre Blätter und Blüten entgegen. Aber auch die Bäume haben Essbares zu bieten und so lernen wir den „Salatbaum“ kennen. Wir werden in Beziehung treten und uns „Pflanzenverbündete“ suchen. Einen Frühlingssalat, ein Pesto und ein leckerer Blüten-Honig u.a. werden wir gemeinsam zubereiten und verspeisen oder teilweise nach Hause tragen.

Alle Informationen und die Anmeldung finden Sie hier

 


Intensiv Ausbildung Naturpädagogik Naturtherapie La Gomera 2025

Zertifizierte Intensiv Ausbildung Naturtherapie / Naturpädagogik

12.04. – 27.04.2025 (Frühbucher bis 31.10.2024 sparen 100,-€ )

Die Naturbildung, Naturtherapie und Naturpädagogik bei Blattwerk hat sich zum Ziel gemacht der Naturentfremdung entgegen zu wirken. Seit 2008 bilden wir Erwachsene aus, die sich wieder mehr mit sich und der Natur verbinden möchten und Ihre Haltung im Beruf widerspiegeln möchten. In 2024 findet eine ganzheitliche und prozessorientierte Ausbildung auf La Gomera statt. Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie hier

Die besondere Kraft der Naturtherapie und Naturpädagogik liegt in der Verbindung mit den ursprünglichen Aspekten des Menschen. Die Naturbeziehung ist für die menschliche Entwicklung ein Grundbedürfnis, die im Laufe der Jahrhunderte zunehmend in den Hintergrund gedrängt wurde. Es ist ein unbedingtes Bedürfnis sich mit seiner Umgebung und den Elementen zu verbinden und sie in unser Wesen zu integrieren und lebendig zu erhalten.

Die Ausbildung Naturtherapie / Naturpädagogik  führt in den natürlichen Lebensraum des Menschen zurück. Die Integration der Naturerfahrung und die Wiederentdeckung der eigenen schöpferischen Kräfte unterstützt die persönliche Handlungskompetenz. Sich selbst als handlungsfähig zu erfahren, lässt die Selbstverantwortung und die Verantwortung für die Gemeinschaft dieser Erde wachsen. Prozesserfahrungen, die ein friedvolles und schöpferisches Leben fördern.

Bei Fragen kontaktieren Sie sehr gerne Lara Jahnke via Messenger: 0034 634303077

Hier können Sie sich anmelden für die Ausbildung. Anmeldeschluss für die Ausbildung ist der 28.02.2025


16./17.03.2024 Einblick Erlebnispädagogik: Bewegungs- und Geländespiele

Seminarinhalt: Nach den Winterseminaren findet dieses bewegungsreiche Seminar wieder ganztägig draußen statt. Unser lebendiges Seminar fordert uns durch vielfältige Aktionen, Spiele, Orientierungs-, Koordinations- und Kooperationsübungen heraus. Den theoretischen Einblick in die Erlebnispädagogik vermittelt Lara Jahnke und wir spannen den Bogen zur Naturpädagogik. Der Sinn jedes Spieles wird selbst erlebt und intensiv reflektiert. Welche Spiele für welche Altersgruppen und Situationen geeignet sind zeigt sich dann von selbst. Geocaching als internationale Schatzsuche rundet das Seminar ab. Das Seminar ist Teil der Ausbildung „Ganzheitliche Naturpädagogik“, kann aber auch als Einzelmodul mit Teilnahmebescheinigung und Handout gebucht werden. Wir freuen uns auf ein bewegtes Miteinander.

Anmeldung und Informationen


Weiterbildung Naturprozessbegleiter*in La Gomera 2024

“Naturprozessbegleiter*in” auf La Gomera 26.10.-01.11.2024

Die 4 Schilde des Menschen in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit

„Würden die Pforten der Wahrnehmung gereinigt, erschiene dem Menschen jedes Ding so, wie es ist: endlos.“ W. Blake

Das 4 Schilde-Modell ist ein naturpsychologisches Entwicklungsmodell, das uns hilft, die Verbindung zu uns selbst, zur Natur und zur Gemeinschaft zu vertiefen. Es geht auf Steven Foster und Meredith Little, den Gründer:innen der School of Lost Borders zurück und stellt das menschliche Selbst in den Zusammenhang der Natur. Es zeigt, wie die äußere Natur die Innere widerspiegelt und umgekehrt. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Übergangs- und Initiationsriten, die Menschen beim Heranwachsen sowie in ihren verschiedenen Lebensphasen helfen, in ihre Kraft zu kommen.

Die Inhalte und Ziele der Basisausbildung in der Übersicht:

  • Die naturtherapeutische Arbeit mit dem Kreis des Selbst;
  • die Natur als Spiegel des Selbst;
  • Begleiten von Entwicklungsprozessen des Selbst und seiner Phasenübergänge;
  • archetypisch-ökologische Ebene (u.a. das jahreszeitliche Selbst);
  • personal-psychologische Ebene (körperlich, psychisch, mental, geistig, emotionales Selbst);
  • Selbstkohärenz (innere Verbundenheit, Zusammenhalt des Selbst);
  • Kreisarbeit als Selbstfindung (Raum für inneren Dialog, Nachreifung des Selbst, als Ritualraum);
  • Selbstbesinnung, Erweiterung, Stärkung, Wandlung und Übergänge;
  • Denk- und Handlungsrahmen für Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten oder andere Menschen begleiten.

Weitere Informationen finden Sie hier